Wir sind zurück in Dubai, morgen gehen wir wieder auf ein Schiff. Dieses soll uns diesmal nach Indien bringen. (Position)

Eine gute Woche sind wir an Bord, genug Zeit, die Eindrücke und Erlebnisse unserer Radreise durch die VAE und den Oman zu verarbeiten und in Worte zu fassen. Zunächst mal lassen wir aber die Bilder sprechen.

Wir sind überwältigt von der großen, großen Gastfreundschaft, der wir an jeder Ecke begegnet sind und vermissen die Omanis schon jetzt.

Unsere Freunde überholen uns am nächsten Tag auf dem Weg zum Einkaufen nach Dubai

Und diese Zeltnächte! Eines DER Highlights im Oman.

Wieder mal der Versuch, ein “draußen-zu-Hause-Bild” zu machen

Aber wir sind auch sehr gespannt auf Indien. Wir haben hier unzählige Inder (das arbeitende Rückgrat der VAE und des Oman) getroffen, immer mit ihnen gesprochen und uns dabei von ihrer Heimat vorschwärmen lassen. Wir haben uns über ihr lecker gekochtes Essen gefreut und uns von ihrem Lächeln anstecken lassen.

Marktlücke: pinkfarbene Zuckerwatte “Kerala”

Wir sind aufgeregt, gespannt und hoffen auf eine gute Zeit in Indien. Und wir wünschen uns, dass wir in diesen Tagen, die weltweit im Schatten von Terror und Schrecken liegen, Positives und Menschliches berichten können.